Gesang

In der Geschichte der Menschheit ist der Gesang wohl die älteste Form der Musikausübung – dargeboten mit einem einzigartigen Instrument: unserem Körper. Durch die Verbindung von Wort und Musik können wir in besonderer Weise allgemeine aber auch ganz persönliche Gefühle und Stimmungen vermitteln.

Dieses einzigartige und recht komplexe Instrument für sich zu entdecken, unter Beachtung der stimmlichen Veränderungen in der jugend­lichen Wachstumsphase zu entwickeln und richtig einzusetzen, steht im Zentrum unserer Gesangs­ausbildung.

Sie erfolgt für die Kinder und Jugendlichen in unter­schiedlich großen Gruppen und beinhaltet Stimmbildung, Gesangs­technik, Rhythmik, Interpretation, ein- und mehr­stimmigen Gesang. Hierbei orientieren wir auf ein enges Zusammenspiel von Gesang und Tanz.

© Stefan Pohl